Ursachen für Rheuma: Woher kommt die Erkrankung?

Das Schmerzmittel Paracetamol hat nur eine schwache entzündungshemmende Wirkung. Es gilt als intestine verträglich und kann insbesondere für Menschen eine Alternative sein, für die NSAR nicht infrage kommen. Allerdings kann Paracetamol in höherer Dosierung Leber und Nieren schädigen. Daher sollen Erwachsene laut Beipackzettel nicht mehr als höchstens four Gramm (4000[…]

Read More »

Pickel und Mitesser entfernen: Das sagt die Stelle eines Pickels über Ihre Gesundheit aus

Solche gezielten Therapien sind dem unkritischen Einsatz von „Rheumaschmerzmitteln“ unbedingt vorzuziehen, da Letztere das Krankheitsgeschehen oft nicht aufhalten okayönnen und z.T. Antioxidanzien können protektive Effekte bei RA haben, da Sauerstoffradikale wahrscheinlich an der Gelenkschädigung beteiligt sind (Stamp et al. 2005). Entzündliche Reaktionen im Körper sind oxidative Prozesse, bei denen verstärkt[…]

Read More »

Leberzirrhose natürlich entgegenwirken – VitaminDoctor

Wenn das aber nicht mehr hilft gibt es ja immer noch professionelle Leute, bei denen man eine Faltenbehandlung vornehmen lassen kann. Im Alter lässt der Anteil an Hyaluronsäure in Ihrem Körper nach – auch dadurch werden erste Fältchen sichtbar. Hyaluron, enthalten in speziellen Cremes, soll gegen Falten wirken, denn es[…]

Read More »

Cellulite ist keine Krankheit

Eine aktuelle amerikanische Untersuchung hat gezeigt, dass es bei Kindern keine Geschlechterbevorzugung der Erkrankung gibt. Das Durchschnittsalter der Kinder mit perioraler Dermatitis lag bei sechs Jahren. Bei quick 60% der betroffenen Kinder wurden vorher aufgrund von Begleiterkrankungen äußerlich Kortikoide eingesetzt. In unserem Artikel zur perioralen Dermatitis im Kindesalterfinden Sie weitere[…]

Read More »